Mit Stadtbus „max“ zum Bruchsaler Schlossfestival

Vom 28. Juli bis 7. August wird der Bereich ab dem Damianstor für den allgemeinen Verkehr gesperrt

Ab Donnerstag, 28. Juli, bis einschließlich Sonntag, 7. August, wird in Bruchsal der Bereich ab dem Damianstor täglich in der Zeit von 17:00 bis 24:00 Uhr für den allgemeinen Verkehr gesperrt. Grund ist das Schlossfestival, das im Rahmen des 300-jährigen Jubiläums des Barockschlosses veranstaltet wird.

Die gute Nachricht: Die Stadtwerke Bruchsal, die Partner des Schlossfestivals sind und insbesondere die Bühne im Ehrenhof des Bruchsaler Barockschlosses mit lokalen und regionalen Acts „powern“, beziehungsweise die beiden Stadtbuslinien 182 und 183 der Stadtbusverkehr Bruchsal GmbH, einer Tochter der Stadtwerke, sind von der Sperrung nicht betroffen. Sie zählen als „Anlieger“ und können ihren regulären Linienweg in Richtung „Rendezvous“ befahren.

An der Durchfahrt zum Damianstor gibt es im genannten Zeitraum Absperrungen, die durch das eingesetzte Ordnungspersonal der Veranstalter zur Seite geräumt werden, wenn ein Bus zur Haltestelle „Schloss“ fährt.

Kategorie: Aktuelles Allgemein, Aktuelles Stadtbus
Datum: 14. Juli 2022
Autor: