Umleitung der Stadtbus-Stadtteilringlinie 185

Ausfall der Lichtsignalanlage an der Kreuzung B35/Brettener Straße

Aufgrund eines defekten Steuergeräts ist die Lichtsignalanlage an der Kreuzung B35/Brettener Straße in Heidelsheim ausgefallen. In diesem Zusammenhang bleibt die Brettener Straße in Richtung B35 aus Sicherheitsgründen bis auf weiteres gesperrt. Die Stadtbus-Stadtteilringlinie 185 muss in Konsequenz eine Umleitung fahren.

Die Busse der Linie 185 fahren von Bruchsal kommend über die Württemberger Straße/L618 bis zur Haltestelle „Heidelsheim Schwimmbad“. Dort drehen sie in der Wendeschleife bei der Sporthalle, beziehungsweise beim Schwimmbad, fahren wieder zurück zur Ampel, biegen links ab auf die B35/Stuttgarter Straße. Von dort fahren die Busse weiter auf ihrem regulären Linienweg. In Heidelsheim entfallen vorübergehend die Haltestellen „Malzfabrik“, „Marktplatz“, „Pfälzer Straße“ und „Brettener Straße“. Die Linie 186 kann – aus Helmsheim kommend – wie gewohnt ihrem regulären Linienweg folgen.

Bis die Ampelanlage wieder funktionstüchtig beziehungsweise in Stand gesetzt ist, kann es laut der hinzugezogenen Techniker einige Wochen dauern. Damit der Verkehr schnellstmöglich wieder in alle Fahrtrichtungen rollen kann, soll er übergangsweise durch eine Baustellenampel geregelt werden – so die Auskunft der Bruchsaler Straßenverkehrsbehörde.

Kategorie: Aktuelles Allgemein, Aktuelles Stadtbus, Topnews
Datum: 31. August 2020
Autor: tw